Sie sind hier: Willkommen > 
DeutschEnglishFrancais
25.7.2017 : 12:32 : +0200

Willkommen

Facebook

Wir handeln. Du auch?

InselCity2017

Inselcity 2017

es war ein tolles Erlebnis. Die InselCity2017 schließt ihre Pforten und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Vielen herzlichen Dank allen fleißigen Helfern und an alle, die uns so zahlreich unterstützt haben.

 

Euer Inselteam

Bufdi als Vertärkung gesucht!!!

Du hast gerade deinen Schulabschluss gemacht und weißt noch nicht genau, wie es weitergehen soll?

Du möchtest aber gern ein Jahr lang neue Erfahrungen sammeln, hast Interesse an Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und interessierst dich für die Vernetzung von Jugendarbeit in der Region?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Bei der Freizeitinsel Riesa e.V. hast du die Chance als Bufdi:

--> neue Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu schließen

--> dich im Bereich Projektmanagement und Jugendkultur weiterzubilden

--> dich individuell auszuleben und gleichzeitig etwas zu verändern.

Der Verein Freizeitinsel Riesa e.V. engagiert sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit und nimmt als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe verschiedene Aufgaben im Landkreis Meißen wahr.

Die Tätigkeit wird im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes vergütet und erfordert einen zeitlichen Aufwand von 40 h / Woche (Vollzeit). Der Bundesfreiwilligendienst beginnt am 1. August 2017 und dauert 12 Monate. Der Einsatzort ist der Kreis Meißen und Standort Riesa. Du solltest bei Dienstbeginn

nicht älter als 25 Jahre sein.

 

Aufgabenbereiche

--> Mitarbeit in Projekten des Vereins

--> Allgemeine Büroorganisation

--> Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und eigenen Treffen

--> Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen

--> Motivation, Projekte zu begleiten und eigene Ideen umzusetzen

Anforderungen

--> Flexibilität & Teamfähigkeit

--> Interesse an Jugend- und Kulturarbeit

--> Verantwortungsbewusstsein

--> Kreativität

--> Aufgeschlossenheit

Wir freuen uns schon darauf genau Dich kennenzulernen und deine Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) zu lesen.

Freizeitinsel Riesa e.V.

Canitzer Straße 56

01591 Riesa

Tel.: 03252 / 733153

E-Mail: info@freizeitinsel-riesa.de

Willkommen auf der Freizeitinsel

Liebe Kids,

der Verein Freizeitinsel Riesa e.V. engagiert sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit und nimmt als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe verschiedene Aufgaben im Landkreis Meißen wahr. Unser Standort befindet sich in Riesa / Merzdorf, Richtung Canitz.

Ihr habt Lust auf einen abwechslungsreichen Nachmittag oder einen gemütlichen Ausklang des Schultages? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Freizeitinsel verfügt über eine große Auswahl an verschiedenen kostenfreien Freizeitmöglichkeiten. Fußball, Beachvolleyball, Tischtennis, Billard, Kickern oder auch kreatives Arbeiten sind bei uns stets hoch im Kurs. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit auch einfach mal die Seele baumeln zu lassen und könnt unser grünes Außengelände zur Erholung nutzen.

In den Sommermonaten ist auch eine Fahrt mit dem Ruderboot auf dem angrenzenden Teich möglich. Zusätzlich können unsere PCs im "Jugendzimmer" kostenfrei genutzt werden. Für das leibliche Wohl ist bei uns immer gesorgt. Ob Süßigkeiten oder Limonade... Hier ist für jeden etwas dabei. Das Freizeitinsel-Team freut sich auf euren Besuch, gern auch mit eurer kompletten Familie. Auf unserer Homepage und bei www.facebook.de findet ihr stets aktuelle Neuigkeiten.

 

Viel Spaß beim Durchklicken!

 

Fragen beantworten wir natürlich gerne, Kontakt zu uns bekommt man auf folgendem Weg:

Freizeitinsel Riesa e.V.
Canitzer Straße 56
01591 Riesa

Telefon: 03525 - 73 31 53 | Fax: 03525 - 89 19 59

Sabine Töpfer (Verwaltung) freizeitinsel-riesa(at)web.de
Katrin Großkopf (Geschäftsführerin)  info(at)freizeitinsel-riesa.de                        Stefanie Müller (Vertretung Anne)  service(at)freizeitinsel-riesa.de

 

 

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag:   geschlossen

Dienstag bis Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr                                                        

Samstag:  Haus geschlossen; Einsätze im Landkreis